Stern meiner 80er Jahre Kindheit

Dies ist der Stern meiner 80er Jahre Kindheit. Allerdings aus nicht wie damals aus Alubastelpapier, das war mir einfach zu bunt bzw. zu glitzerig. (Gibt es das Wort überhaupt?). 

Ich habe lange überlegt, was ich für ein Material nehmen kann, denn mein Stern sollte unbedingt weiß sein. Weißes Alubastelpapier habe ich nicht gefunden nur die gängigen Farben, aber ich hatte noch altes Epson Photo Glossy Papier. Ich habe es auch mit normalem, etwas festerem Papier versucht, aber das Papier war mir zu blaustichig. „Buntes“ mattes Bastelpapier geht auch wunderbar. Mit Bunt meine ich hier für mich die eher gedeckten Farben, aber da seid ihr ja völlig frei.

Ich habe also das Photo Glossy Papier genommen. Und bevor ihr jetzt schimpft, zu teuer, es sind Reste. Wir haben keinen Tintenstrahldrucker mehr, außerdem hatte es Überformat, also die perfekte Wahl. Ich bin ganz happy mit der Handhabung und besonders mit dem Ergebnis.

Stern meiner 80er Jahre Kindheit

Material für den Stern meiner 80er Jahre Kindheit
festes Papier, ich habe Foto Glossy Paper genommen
Papierstern 80er Jahre
Drucker
Skalpell oder Cutter
Schere
Kleber
Unterlage zum Schneiden
Buntstift
Faden zum Aufhängen

Anleitung

  • für jeden Stern braucht ihr zehn eingeschnittene Kreise – fünf pro Hälfte
  • aus den acht Kreissegmenten, mit Hilfe eines Bleistifts, eine Spitze formen und festkleben
  • also Bleistift anlegen und die Ecken des Kreissegmentes drumherum rollen
  • so entstehen acht Spitzen pro Kreis
  • je fünf dieser fertigen Kreise ineinander kleben, immer versetzt
  • die Rückseiten der beiden Hälften mit Kleber bestreichen
  • Aufhängung hinein legen
  • beide Hälften aneinander kleben

Tipp: Ich habe zwei ganz kleine Klötzchen in die Mitte des Sterns gelegt und mit Hilfe von Schraubzwingen beide Hälften aneinander gedrückt.

  • sollte danach noch eine Lücke in der Mitte der Hälften sein, noch einmal einen Kreis halbieren und daraus einen Vierer-Zacken formen
  • diesen final in die Mitten kleben

Tipp: Macht das aber erst, wenn beide Hälften aneinander kleben. Ihr braucht ein bisschen Platz für Finger oder Schraubzwingen oder oder um die Hälften aneinander zu drücken.

 Stern meiner 80er Jahre Kindheit Stern meiner 80er Jahre Kindheit

Mehr Papiersterne findest du hier: Papiersterne basteln, in und um die Adventszeit und Leise rieselt die Riesen-Schneeflocke

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*