Rhabarber-Erdbeer-Striezel

Nach Rhabarber-Streusel-Kuchen und Rhabarber-Waffeln, diesmal ein Rhabarber-Erdbeer-Striezel. Das wäre beinahe eine Pleite geworden! Ich habe gerade so schön alle Zutaten für die Zimt-Butter zusammengeschüttet, da merke ich plötzlich, dass es nach Curry riecht. HALLO?! Da habe ich doch nicht richtig geschaut und statt des Zimtes den Curry gegriffen. Grrr. Ich benutze die Gewürze von Fuchs und da ist Curry und Zimt total ähnlich. Beides mit gelbem Aufkleber. Das wäre ja was geworden, wenn wir den Kuchen probiert hätten. Vielleicht sollte ich meine Gewürze doch nicht nach Farben sortieren? Also, alles in die Tonne und noch mal neu gemischt.  

So, jetzt ist der Kuchen und das Curry-Desaster ist ausgeblieben. Ich weiß gar nicht, warum ich Curry besitze. Ich bin eigentlich kein Curry-Fan, aber nun mal gerne gut sortiert. Nichts ist schlimmer, als wenn plötzlich eine entscheidende Zutat fehlt!

Zutaten
1 Päckchen frische Hefe
250 ml lauwarme Milch
75 g Zucker
1 Ei
2 Eigelb
75 g weiche Butter

500 g Mehl

Füllung
125 g Butter
120 g  Zucker (weiß oder braun)
5 g Zimt
eine große Stange Rhabarber
eine Handvoll kleine Erdbeeren

Glasur
Puderzucker
Zitronensaft
zum Einfärben: Speisefarbe oder Himbeersirup

Backofen
180 Grad, Ober-/Unterhitze
mittlere Schiene
ca. 30 Minuten

Anleitung

  • siehe Hefeteig
  • Rhabarber putzen und in dünne Scheiben schneiden
  • Erdbeeren putzen und halbieren
  • auf bemehlter Arbeitsplatte den Hefeteig dünn ausrollen
  • Zucker, Butter und Zimt schaumig schlagen
  • Buttermasse auf den ausgerollten Teig streichen
  • Erdbeeren und Rhabarber darauf verteilen
  • von der langen Seite des Hefeteigs vorsichtig aufrollen
  • Rolle der Länge nach mittig durchschneiden
  • beide Stränge umeinander schlingen, mit Schnittfläche oben
  • zu einer Schnecke rollen
  • noch einmal eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen
  • dann backen
  • Puderzucker und Zitrone zu einer dicklichen Masse rühren
  • zum Rosa färben Speisefarbe oder Himbeersirup hinzugeben
  • den noch warmen Striezel glasieren

Auch lecker der Blaubeer-Erdbeer-Striezel.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*