Blaubeer-Cupcake mit Buttercreme

Blaubeer-Cupcake gibt es bei mir jedes Jahr (gerne auch mehrfach)! Überhaupt, Blaubeeren im Kuchen gehen immer. Lecker und süß und vorallem gesund, denn sie enthalten viel Vitamine C und E und machen jeden Kuchen herrlich saftig. Deswegen immer ordentlich rein damit!

Ich packe die Beeren wirklich überall rein, Pfannkuchen, Joghurt, Smoothie, Salat und und und … Leider muss ich immer aufpassen, dass ich nicht den größten Anteil wegnasche, während ich backe. Da leert sich die Schale schneller als man gucken kann. Wenn dann noch eine meiner Töchter beim Backen hilft oder die andere „nur mal eben vorbeischaut“ … Heidewitzka! Deswegen immer schön doppelte Menge kaufen. So und nun habt eine beerige Zeit! Ich werde heute Nachmittag im Supermarkt meines Vertrauens Nachschub kaufen. Am Wochenende gibt es bei uns Summerrolls und da könnte man doch auch mal welche reinpacken, was meint ihr? 

Zutaten

Blaubeer-Cupcakes für 12 Stück
2 Eier

175 g Zucker
50 g weiche Butter
30 g saure Sahne
250 g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
1/2 Tl abgeriebene Bio-Zitrone
90 ml Milch
250 g Blaubeeren

Topping
2 Eiweiß
120 g Zucker
150 g weiche Butter
125 g Heidelbeermarmelade

Backofen
180 Grad
Ober-/Unterhitze

mittlere Schiene
ca. 25-30 Minuten

Anleitung

Cupcakes

  • Eier und Zucker schaumig rühren
  • Butter unter ständigem Rühren hinzu geben
  • dann saure Sahne und Milch hinzu
  • Mehl, Backpulver und Salz vermischen
  • Mehlmischung hinzu und kurz unterrühren
  • Blaubeeren vorsichtig mit Teigschaber unterheben
  • in Cupcake- oder Muffinförmchen füllen
  • in den Backofen

Topping

  • mit dem Handrührgerät das Eiweiß im Wasserbad steif schlagen
  • Zucker langsam einrieseln lassen
  • wenn die Zuckerkristalle geschmolzen sind aus dem Wasserbad nehmen
  • weiter schlagen bis Baiser abgekühlt ist
  • Butter nach und nach hinzugeben
  • Marmelade langsam unterrühren
  • in Spritzbeutel füllen und ausgekühlte Cupcakes dekorieren

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*