Erdbeerboden mit Baiser

Holla, jetzt habe ich mich aber erschrocken! Ich dachte mein Erdbeerboden mit Baiser fällt flach. Da hatten die doch gestern im Lebensmittelmarkt meines Vertrauens keine Erdbeeren! Für ein paar bange Minuten war ich nicht sicher: „Ist das schon das Ende der Erdbeerzeit ODER bin ich um 15 Uhr einfach zu spät?!“ Entwarnung, heute gab es wieder welche. Puh! Allein die Vorstellung, dass der Beerenwahnsinn bald vorbei sein soll – schrecklich! Geht es euch genau so? Ich habe noch lange nicht genug!

Außerdem wollte ich unbedingt meine neue Backform ausprobieren. Meine letzte Backform habe ich male eben aus Wut, samt dem fertigen Boden in den Mülleimer gepfeffert. Der Boden ließ sich einfach nicht rauslösen, nur als Bausatz. Grrr, ganz ehrlich? Wenn das Material nicht performt, das ist für mich das schlimmste. Da bin ich auch leider nicht so geduldig wie mein Mann, der hätte jetzt mit einer Geduld den Boden versucht zu lösen. Ich bin da eher für die schnelle Lösung: ab damit. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie happy ich jetzt mit der neuen Form bin. Da flutscht der Kuchen ganz von alleine raus. Da werde ich als nächstes noch mal meinen Stachelbeer-Baiser backen, wo das jetzt so super läuft!

Zutaten
Biskuitrolle

4 Eier
200 g Zucker
2 El kaltes Wasser
200 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

Topping
frische frische Erdbeeren
1 Päckchen roten Tortenguss
1 Eiweiß
80 g Zucker

Bodenbackform Ø 28 cm
(wen es interessiert, ich habe dies Form und bin begeistert)

Backofen
200 Grad
Ober-/Unterhitze 

mittlere Schiene
ca. 15 Minuten

Anleitung

  • Eier mit dem Zucker schaumig rühren
  • Mehl und Backpulver sieben und unterheben
  • Biskuitteig in Backformen füllen
  • backen
  • dann gut auskühlen lassen
  • Erdbeeren darauf verteilen
  • Tortenguss auf die Erdbeeren
  • Eiweiß mit Zucker steif, bis sich Spitzen bilden
  • mit Spritzbeutel auf Erdbeeren spritzen 
  • mit Crème-brûlée-Brenner die Hauben leicht „anbrennen“

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*