DIY Ostereier aus Leder

DIY Ostereier aus Leder ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber ich finde Leder als Material ganz toll. Schon zu Weihnachten habe ich damit gearbeitet. Hier findest du meinen Adventsschmuck aus Leder.

Was ich an meinen DIY Ostereier aus Leder mag?  Mmh, das ist sicherlich seine Natürlichkeit. Die Ostereier aus Leder sind ganz dezent und zurückhaltend. Nun muss ich gestehen, meine Idee war diese Form nicht. Auf Pinterest habe ich eine Werbung (?) gesehen, wo diese Form als Ohrringe verkaufen wurden. Leider habe ich ihn dann nachher nicht mehr gefunden um zu verlinken … passiert mir auch nicht mehr.

Ich habe mir dann ein Schnittmuster gezeichnet. Sie von der Größe so angepasst, dass es ungefähr einem Hühnerei entspricht … XL natürlich (haha). Auch habe ich etwas mit dem Schnitt der „Fächer“ gespielt. Mal sind sie dreieckig-spitz, mal gebogen. Da könnt Ihr euch ja auch mal austoben.

Material
Leder,
Zuschnitt Blankleder, 2,8 – 3,2 mm, 28cm x 38cm (z. B. hier)
Schnittmuster (zum
Osterei Leder)
Graphitpapier
Nietenzange mit Nieten
Skalpell
Bleistift
Nähseide

Ostereier aus LederOstereier aus LederOstereier aus LederOstereier aus Leder

Anleitung

  • Schnittmuster ausdrucken
  • mit Bleistift und Graphitpapier auf die Lederrückseite übertragen

ausschneiden mit einem scharfen Skalpell

  • jeweils eine Niete mit der Nietenzange in die Spitze drücken

unter fließendem Wasser das Leder geschmeidig und biegsam machen

  • in die richtige Form drücken/ziehen
  • trocknen lassen
  • ich benutze Nähseide zum Aufhängen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*