Mit Liebe gemacht … Himbeer-Schokoladen-Torte

In ein paar Tagen ist Valentinstag! Ich bin ja nicht so der Fan von Valentinstag – so mit  Karte, Pralinschen und Blömsche. – Aber einen besonderen Anlass zum Backen, den nehme ich natürlich gerne wahr. Also fix die Herzkuchenform aus dem Keller geholt und ran an die Küchenmaschine. Das Beste ist ja dann das dekorieren. I♥it!


Zutaten
100 g weiche Butter
125 g Zucker
4 Eier
75 g Mehl
75 g Mandeln
50 g Speisestärke
1 Tl Backpulver
100 g Zartbitterschokolade
700 g Himbeeren (frisch oder TK)
1 Päckchen Tortenguss rot

Backofen
170 Grad
Ober-/Unterhitze
mittlere Schiene
ca. 30 Minuten

Zubereitung

  • Schokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen
  • Butter und Zucker schaumig rühren
  • Eigelb nach und nach hinzu
  • Eiweiß steif schlagen
  • flüssige Schokolade hinzugeben
  • Mandel, Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen
  • unter die Eiermasse heben
  • Eiweiß ebenfalls vorsichtig unterziehen
  • in Springform geben   
  • Kuchen nach dem backen auskühlen lassen und quer durchschneiden
  • 200 g Himbeeren pürieren und mit 50 ml Wasser und Tortenguss aufkochen
  • auf beide Böden verteilen
  • Sahne mit Zucker und Sahnesteif, steif schlagen
  • etwas Sahne zur Dekoration beiseite stellen
  • 300 g Himbeeren unter die Sahne ziehen 
  • auf den unteren Boden schichten
  • oberen Boden vorsichtig darauf legen
  • mit restlicher Sahne und Himbeeren verzieren

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*