Macht Lust auf mehr! Marzipan-Aprikosen-Kranz

Ich glaube diesen wirklich leckeren Marzipan-Aprikosen-Kranz mit Nutella-Kern wird es bei uns auch nich mal zu Ostern geben. Einfach mega lecker. Der Nutella-Kern ist ein Zugeständnis an meine Jüngste, die mag nämlich kein Marzipan. Insofern sind wir ein super Team, ich bin nicht so für Nutella, da können wir also problemlos Cake-Sharing betreiben.

Marzipan-Aprikosen-Kranz

Zutaten für Marzipan-Aprikosen-Kranz
500 g Mehl
240 ml Milch
1 Päckchen frische Hefe
80 g Zucker
80 g Butter
1 Ei
ein Prise Salz

Belag
100 g Mandel gestiftelt
200 g Marzipan
200 g Aprikosenmarmelade

3 El Nutella

Glasur
1 Zitrone
125 g Puderzucker

1 Backblech

Backofen
180 Grad
Ober-/Unterhitze
mittlere Schiene

ca. 35-40 Minuten

 Marzipan-Aprikosen-Kranz

Anleitung

  • Hefeteig wie hier beschrieben

Belag

  • Mandeln rösten
  • Marzipan mit der Aprikosenmarmelade zu einem glatten Teig 
  • Mandeln unterrühren
  • 2/3 des Teig dünn ausrollen 
  • Belag darauf streichen
  • aufrollen
  • Rolle der Länge nach mittig durchschneiden
  • mit der Schnittkante oben beide umeinander drehen
  • zum Kranz legen
  • auf Backblech legen
  • Rest des Teiges dünn ausrollen 
  • Nutella darauf verteilen
  • aufrollen
  • Rolle der Länge nach mittig durchschneiden
  • umeinender drehen und wie eine Schnecke Zusammen rollen
  • in die Mitte der Marzipan-Kranzes legen
  • die Enden verstecken
  • backen
  • Zitrone auspressen
  • mit dem Puderzucker zu einer zähflüssigen Masse rühren
  • den noch warmen Kranz damit bestreichen

Marzipan-Aprikosen-Kranz Marzipan-Aprikosen-Kranz

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*