Erdbeer-Ricotta-Torte

Sommerliche Erdbeer-Ricotta-Torte

Erdbeer-Ricotta-Torte Zum Geburtstag meiner Schwiegermutter gibt’s eine sommerliche Erdbeer-Ricotta-Torte. Den Geburtstag mussten wir dieses Jahr leider wegen Corona erst mal ausfallen lassen. Nun, da wir auch durch sind mit dem Thema, können wir uns endlich doch mal treffen und ein wenig feiern.

Kuchen to go

Da meine Schwiegermutter nicht mehr gut zu Fuß ist, bringen wir den Geburtstagskuchen mit. Ist ja nicht so, als würde ich gerne backen … haha. Feste, bei denen ich einen Kuchen mit bringen kann, sind mir die Liebsten! Da kann es dann auch mal ein bisschen was anderes sein als im Alltag.

Auch super-lecker ist die Erdbeer-Biskuit-Torte.

Erdbeer-Ricotta-Torte Erdbeer-Ricotta-Torte Erdbeer-Ricotta-Torte Erdbeer-Ricotta-Torte

Zutaten für sommerliche Erdbeer-Ricotta-Torte
5 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Mehl
30 g Mandeln
1 Tl Backpulver
15 g Butter

Füllung
500 g Ricotta
500 g Schlagsahne
6 Blatt weiße Gelatine

1 Bio-Zitrone
2 El Puderzucker
5 El Honig oder Agavendicksaft
750 g Erdbeeren

Erdbeersirup
250 g Erdbeeren
8 El Wasser
6 El Zucker
6 El Zitronensaft
Tipp: Wer keine Lust/Zeit zum Selbermachen … Erdbeerkonfitüre tut’s auch.

150 ml Schlagsahne zum Dekorieren

Springform ø 26 cm

Backofen
190 Grad, Ober-/Unterhitze

zweite Schiene von unten
ca. 20 Minuten

Erdbeer-Ricotta-Torte

Anleitung

Mandel-Biskuit-Boden

  • Eier, Salz und Zucker schaumig schlagen
  • Mehl, Mandeln und Backpulver mischen
  • Butter schmelzen
  • alles vorsichtig untereinander heben
  • auf zwei Springformen verteilen
  • backen
  • auskühlen lassen und die Böden durchschneiden

Sirup

  • Erdbeeren und alle andere Zutaten in einen Topf geben und etwas einkochen

Füllung

  • Erdbeeren waschen und putzen
  • 450 g Erdbeeren in kleinere Stücke schneiden
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • Zitronenschale abreiben
  • Ricotta mit Honig, Zitronenschale und Puderzucker glatt rühren
  • 3 El Zitronensaft im Topf erwärmen
  • Gelatine ausdrücken und im Zitronensaft auflösen
  • nach und nach Ricotta-Creme zu der Gelatine geben
  • 20-30 Minuten kaltstellen
  • wenn Masse fest wird, Sahne steifschlagen
  • beides mit den Erdbeerstücken vorsichtig untereinander heben
  • Böden mit Erdbeersirup bestreichen
  • ersten Boden auf Tortenplatte legen und Tortenring darum
  • Ricotta-Creme darauf verteilen und nächsten Boden darauf legen
  • wieder Ricotta-Creme, usw.
  • letzten Boden auf die Torte legen und auch diesen mit Ricotta-Creme bedecken
  • ca. 4 Stunden oder über Nacht kaltstellen
  • mit restlichen Erdbeeren und ein wenig Schlagsahne dekorieren

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*