Beton-Kerzenständer

Immer mal wieder habe ich eine Beton-Gieß-Phase. Jetzt brauchte ich ein kleines Geschenk für eine Freundin und da ich mir diesen schönen Kerzenständer schon mal gemacht hatte, wollte ich ihr auch schnell einen gießen. Ich weiß nicht, wie viele 5 Liter Eimer ich schon verbaut habe. Macht einfach zu viel Spaß. da ich mich immer sehr gerne schnell über Ergebnisse freue bin ich auch ein großer Fan vom Blitzbeton. Der härtet sehr schnell aus. Anfangs habe ich gedacht, der zieht so schnell an, dass ich gar nicht reagieren kann, aber dem ist nicht so. Ich finde es ein ganz entspanntes Arbeiten.


Material
Blitzbeton
4 Kupfer-Muffen
Schale

Beton-Kerzenständer | makajumy

Anleitung

  • Blitzbeton mit Wasser anrühren
  • in die Schale gießen und mit einem Hammer leicht dagegen stoßen um die Luftbläschen aus dem Beton zu holen.
  • Beton etwas anziehen lassen bis die Masse leicht fest wird
  • die Muffen in den Beton stecken
  • Beton am Besten über Nacht aushärten lassen.

Tipp:

Wenn ihr sie zu früh reinsteckt gehen sie unter. Ihr könnt das ruhig mal testen. Sollte der Beton noch zu flüssig sein holt die Muffe raus und stoßt noch mal leicht mit dem Hammer gegen die Form, so dass sich eventuelle Abdrücke wieder schließen.

Ist der Beton schon zu fest, bekommt ihr die Muffen nicht mehr gut rein. Es entstehen eventuell kleine Einbuchtungen an den Rändern der Muffen. Probiert es einfach mal aus. So schwer ist das nicht. Gutes Gelingen!

Beton-Kerzenständer | makajumy

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*